Scanner

Eine Erzählung in Fragmenten, die um einen dunklen Kern kreist. Die Bilder stellen sich nur flüchtig und wechselhaft im Kopf des Betrachters ein. Einzig das Gesicht des Erzählers scheint in Bruchstücken aus dem Schwarz auf. Die einzelnen Sequenzen verdichten sich zur unheimlichen Szenerie.

Mit Jo Dunkel

Buch und Regie: Stella Händler und Max Philipp Schmid
Installation: Max Philipp Schmid
Produktion: Stella Händler (Video&Film 62)

Preise

Kunstkredit Basel 1999 (für Installation)

12