Die Kreuzfahrer

Eines der grössten Kreuzfahrtschiffe der Welt startet wöchentlich von Miami mit 3000 Passagieren und 1000 Crewmitgliedern an Bord zur immer gleichen Cruise durch die Karibik. Das Schiff ist eine gigantische, schwimmende Ferieninsel. Alle Räume sind klimatisiert, die Passagiere kommen höchstens im Fitnessstudio ins Schwitzen. Das tiefblaue Meer ist vom Sonnendeck so weit weg, dass kein Salzgeruch und kein Rauschen der Gischt bis an den Swimmingpool dringt.
Karin und Sascha, ein junges Paar aus der Schweiz, sind auf Hochzeitsreise. Mit der Kreuzfahrt erfüllen sie sich einen lang gehegten Wunsch. Sie packen ihre elegantesten Kleider ein und freuen sich auf die abendlichen Gala-Diners. „Zuhause sind wir der Fahrlehrer und die Coiffeuse. Hier können wir für einmal in eine andere Rolle schlüpfen!“
Das Kreuzfahrtschiff bietet rund um die Uhr eine unüberschaubare Anzahl von Konsum- und Unterhaltungsangeboten. Der Film begleitet das junge Paar auf diesem Traumschiff für Massentourismus. Ob ihre Sehnsucht dabei in Erfüllung geht?

Buch und Regie: Angela Spörri
Kamera: Steff Bossert
Ton: Patrick Becker
Schnitt: Anja Bombelli
Musik und Sounddesign: Simon Grab
Mischung und Sounddesign: Jürg von Allmen C.A.S.
Produktion: Stella Händler
Koproduktion: Schweizer Radio und Fernsehen, Teleclub

Festivals

DocMarket, Documentary Festival, Thessaloniki
Tourist City – die Neuerfindung des Ortes, Bremen
Rassegna Internazionale di Film Etnografici, Nuoro, Sardinien

12