.
d / e / f

COMBO

Video 1995, 7 Min. ohne Dialoge

mit
Silvia Buonvicini, Jo Dunkel, Knut Jensen

Regie: Max Philipp Schmid
Musik und Ton: Knut Jensen
Montage: Christian F. Regenass
Konzept, Produktion: Stella Händler
Kamera: Sarah Derendinger
Produktion: Video&Film 62 / freihändler

Inhalt

Bei Combo entsteht ein Rocksong durch Schnitttechnik. Rockmusik bietet ein reiches Inventar an expressiven Gesten und Posen, die hier in einer Dichte gezeigt werden, die selbst die virtuosesten Rockheroen nie erreicht haben.

Presse

«Musik zu machen, indem man Video schneidet, muss eine mönchshafte Arbeit sein. Das Resultat ist in diesem Fall alles andere als klösterlich. Gesangliche Akrobatik, heroische Gitarrenarbeit und eine kleine, verrückte Flamenco-Slamtänzerin sind verwoben zu einem unglaublich raffinierten Stück Popmusik.»
(Aus dem Katalog des «world wide video festival» Den Haag, NL)

Preise, Festivals, TV

Preis des Kantons Luzerns, Viper 1995
Preis der Jury Estavar-Llivia 1995
Schweizerischer Bankverein, Videokunstpreis ART 1995 Basel
Combo wurde an zahlreichen Festivals in Europa, USA, Canada und Japan gezeigt
TV: SF DRS, 3 Sat

« zurück